Hip Hop / Urban Style

„Keep calm and dance Hip Hop!“

 

Hip Hop entstand Ende der 70er Jahre in den Straßen der New Yorker Bronx aus einer Lebenskultur heraus und zählt zu den Urban Styles. Dazu gehören z.B. auch noch Popping, Locking, Breakdance, House, New Style, Jazzstyle und Street Dance. Es kommen laufend neue Urban Styles dazu und bestehende entwickeln sich weiter.

Hip Hop ist ein effektives und energiegeladenes Ganzkörpertraining, bei dem durch stiltypische Techniken und Bewegungen sowohl die Kondition als auch die Koordination mit jeder Menge Spaß verbessert werden.

Die Kurse beinhalten nach einem Warm-Up, Isolations-, Koordinations- sowie Kräftigungsübungen des gesamten Körpers. In der zweiten Hälfte der Stunde werden Schrittkombinationen und Choreographien aus verschiedenen Styles erarbeitet.

Die Einteilung in verschiedene Altersstufen ermöglicht es jede Gruppe individuell und altersgerecht zu fördern.